• 1-Phasen-Gele mit leichtem...
  • American Gel

    1-Phasen-Gele mit leichtem Säureanteil, das wegen seiner honigartigen Konsistenz (Fließgel) nach jedem Auftrag pro Nagel kurz im UV-Gerät polymerisiert werden sollte, um ein Verlaufen in die Nagelränder zu verhindern. Dank des Säureanteils eignen sich American-Gel-Produkte besonders für Problemnägel mit sehr fetthaltiger oder feuchter Nagelhaut.

    Eigenschaften im Überblick:

    - Leicht säurehaltig
    - Fließgele ohne Modelliereigenschaften
    - Sehr hartes Endergebnis
    - Wenig flexibel
    - Preisgünstiges UV-Gel

    Anwendungen im Überblick

    - Für Nageldesignerinnen und Nageldesigner, die bevorzugt mit Fließgelen arbeiten
    - Bei Anhaftungsproblemen bei besonders feuchter und / oder fettiger Nagelhaut
    - Umstellung von Acrylnägeln auf Gelnagelmodellage
    - Refill, Tip und Schablonentechnik

    ACHTUNG:
    American Gel ist ein Fließgel, daher dünn auftragen und zügig verarbeiten. Um ein Verlaufen in die Nagelränder zu verhindern empfiehlt es sich, das Gel nach dem Modellieren auf jedem Nagel einzeln für ca. 10 Sekunden im UV-Gerät zu polymerisieren.